Friday, 22.11.19
home Blumeninsel Mainau Friedrichshafen Camping am Bodensee Tauchen im Bodensee
Rund um den Bodensee
Urlaub am Bodensee
Ein See, vier Länder, Bodensee
Camping am Bodensee
Bodensee Geschichte
Bodenseeschifffahrt
weitere Geschichte ...
Aktivurlaub und Sport
Radfahren am Bodensee
Fotoalbum
Fischerei am Bodensee
Tauchen im Bodensee
Golfen am Bodensee
weitere Sportmöglichkeiten...
Ausflüge & Museen
Blumeninsel Mainau
Rheinfall Bodensee
Sea Life Konstanz
Schloss Salem
weitere Ausflüge ...
Städtetouren Bodensee
Lindau am Bodensee
Friedrichshafen
Meersburg
Konstanz
weitere Ferienorte ...
Das lohnt sich auch
Yachtcharter Sardinien
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Allensbach

Allensbach



Bundesweit bekannt wurde der 7000-Einwohner-Ort am Südwestende des Bodensees vor allem durch die „Sonntagsfrage“. Seit 60 Jahren erforscht das Allensbacher Institut für Demoskopie die politische Stimmungslage in der Bundesrepublik. Der Bodenseeurlauber findet in Allensbach indes Erholung abseits vom Trubel bevorstehender Wahlen. Der Ort ist ein ruhiges Feriendomizil weit abseits vom Massentourismus.



Allensbach liegt auf eine Landzunge zwischen Untersee und Überlinger See zwischen Konstanz und Radolfzell gegenüber der Insel Reichenau. Bis ins Jahr 724 reicht die Geschichte des Ortes zurück, der lange Zeit zum Kloster Reichenau gehörte. Zeitweise besaß das mittelalterliche Allensbach Stadtrechte, im 16. Jahrhundert gehörte es zum Fürstbistum Konstanz. 1803 wurde Allensbach Baden zugeschlagen. Sehenswert ist neben der barocken Nikolauskirche mit ihren Rokokoaltären auch das Barockschloss im Ortsteil Freudenthal. In Langenrain steht das 1648 erbaute Bodmansche Barockschloss.

Ein besonderes Naturerlebnis im Bereich Freizeitparks bietet der Wild- und Freizeitpark Allensbach. In der unter Naturschutz stehenden Landschaft gibt es nicht nur einen Abenteuerspielplatz, vor allem können Naturfreunde hier Tiere beobachten. Täglich lassen Falkner ihre Greifvögel in den Himmel aufsteigen. In dem Gehege wohnen unter anderem Adler, Eulen und Bussarde. Wer sich wie ein Cowboy fühlen will, kann in Wildwest-Atmosphäre ein paar Runden auf dem Rücken eines Pferdes drehen. Beliebt bei den Besuchern sind auch die Bären Corinna und Andy. Sie tollen den ganzen Tag durch ihr fast zwei Hektar großes Freigehege.



Das könnte Sie auch interessieren:
Familienurlaub in Immenstaad

Familienurlaub in Immenstaad

Familienurlaub in Immenstaad Wer einen ruhigen, erholsamen Urlaub mit der ganzen Familie verbringen will, der ist in Immenstaad richtig. Der Ort liegt idyllisch am Seeufer zwischen Meersburg und ...
Festspielstadt Bregenz

Festspielstadt Bregenz

Festspielstadt Bregenz Die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg ist ein Zentrum von Musik und Kunst am Bodensee. Neben den Festspielen, die jährlich viele Musikliebhaber in die ...
Urlaub Bodensee