Friday, 22.11.19
home Blumeninsel Mainau Friedrichshafen Camping am Bodensee Tauchen im Bodensee
Rund um den Bodensee
Urlaub am Bodensee
Ein See, vier Länder, Bodensee
Camping am Bodensee
Bodensee Geschichte
Bodenseeschifffahrt
weitere Geschichte ...
Aktivurlaub und Sport
Radfahren am Bodensee
Fotoalbum
Fischerei am Bodensee
Tauchen im Bodensee
Golfen am Bodensee
weitere Sportmöglichkeiten...
Ausflüge & Museen
Blumeninsel Mainau
Rheinfall Bodensee
Sea Life Konstanz
Schloss Salem
weitere Ausflüge ...
Städtetouren Bodensee
Lindau am Bodensee
Friedrichshafen
Meersburg
Konstanz
weitere Ferienorte ...
Das lohnt sich auch
Yachtcharter Sardinien
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Familienurlaub in Immenstaad

Familienurlaub in Immenstaad



Wer einen ruhigen, erholsamen Urlaub mit der ganzen Familie verbringen will, der ist in Immenstaad richtig. Der Ort liegt idyllisch am Seeufer zwischen Meersburg und Friedrichshafen. Weinberge und Obstbaugebiete umgeben Immenstaad. Im Ort selbst gibt es viele Freizeitangebote für Jung und Alt.



Ruhe und eine schöne natürliche Landschaft sind charakteristisch für Immenstaad. Die Bundesstraße 31 führt weit um den Ort herum, so dass in Immenstaad kaum Autoverkehr herrscht. Auch wenn in der Umgebung mittlerweile einige Industrieunternehmen ansässig sind, ist der Ort noch immer hauptsächlich landwirtschaftliche geprägt. Seit langem wird Wein angebaut, in letzter Zeit nimmt die Bedeutung des Obstbaus zu. Ein dörflich-bäuerliches Idyll findet man denn auch in Kippenhausen und Frenkenbach. Beide Ortsteile liegen etwa einen Kilometer vom See entfernt. Wer die Aussicht über die Umgebung von Immenstaad und den Bodensee genießen will, dem ist der 454 Meter hohe Aussichtspunkt Hohberg zu empfehlen.

Immenstaad hat sich vor allem auf Familienurlauber eingestellt. Von Ostern bis Oktober kümmert sich ein Kinderbetreuer um die Kleinen. Angeboten wird ein Spiel- und Sportprogramm. Auch das Strand- und Hallenbad Aquastaad wurde in den letzten Jahren ausgebaut und richtet sich speziell an Familien mit Kindern.

Wer ein abenteuerliches Vergnügen sucht, der sollte den Abenteuerpark mit seinem Hochseilgarten besuchen. Die Kletterlandschaft ist auf jeden Fall eine Abwechslung vom Alltag. Wer sich hier in sechs bis zehn Metern Höhe fast wie Tarzan durch einen Hindernisparcours bewegt, wird gewiss ins Schwitzen geraten – auch wenn er natürlich durch ein Seil abgesichert ist. Der Park am Klötzenen Forst bietet auch spezielle Arrangements für Gruppen wie zum Beispiel Vereine oder Betriebsausflüge an.

Sehenswert sind außerdem das Heimatmuseum im Montfort-Haus und das Puppenmuseum. Die Segelschule von Immenstaad bietet regelmäßig Kurse an. Jedes Jahr im August findet auf dem Rathausplatz ein Weinfest statt. Der Schmutzige Donnerstag (Weiberfasnacht) wird ebenfalls jedes Jahr auf dem Rathausplatz gefeiert.

Weihnachtsmarkt

Immenstaad bietet Familien auch zur Weihnachtszeit einiges. So gibt es natürlich auch einen Weihnachtsmarkt. Also Sie sehen auch im Winter ist Immenstaad eine Reise wert.



Das könnte Sie auch interessieren:
Festspielstadt Bregenz

Festspielstadt Bregenz

Festspielstadt Bregenz Die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg ist ein Zentrum von Musik und Kunst am Bodensee. Neben den Festspielen, die jährlich viele Musikliebhaber in die ...
Friedrichshafen

Friedrichshafen

Friedrichshafen Die Stadt Friedrichshafen ist eine noch junge Gemeinde. Sie entstand erst im 19. Jahrhundert durch den Zusammenschluss zweier Orte. Bald nach ihrer Gründung entwickelte sich ...
Urlaub Bodensee