Friday, 22.11.19
home Blumeninsel Mainau Friedrichshafen Camping am Bodensee Tauchen im Bodensee
Rund um den Bodensee
Urlaub am Bodensee
Ein See, vier Länder, Bodensee
Camping am Bodensee
Bodensee Geschichte
Bodenseeschifffahrt
weitere Geschichte ...
Aktivurlaub und Sport
Radfahren am Bodensee
Fotoalbum
Fischerei am Bodensee
Tauchen im Bodensee
Golfen am Bodensee
weitere Sportmöglichkeiten...
Ausflüge & Museen
Blumeninsel Mainau
Rheinfall Bodensee
Sea Life Konstanz
Schloss Salem
weitere Ausflüge ...
Städtetouren Bodensee
Lindau am Bodensee
Friedrichshafen
Meersburg
Konstanz
weitere Ferienorte ...
Das lohnt sich auch
Yachtcharter Sardinien
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Festspielstadt Bregenz

Festspielstadt Bregenz



Die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg ist ein Zentrum von Musik und Kunst am Bodensee. Neben den Festspielen, die jährlich viele Musikliebhaber in die Stadt am Ostufer des Bodensees locken, ist Bregenz auch Sitz bedeutender Museen. Der Hafen ist die wichtigste österreichische Schiffsanlegestelle des Bodensees.



Ein Jahr nach Ende des Zweiten Weltkriegs begann die Geschichte der Bregenzer Festspiele. Als Bühne dienten damals zwei Kieskähne im See. Auf einem der Schiffe spielte das Orchester, auf dem anderen standen die Bühnenaufbauten. Heute besitzt Bregenz mit der fest im See verankerten Bühne die größte Seebühne der Welt. 7000 Zuschauer können gleichzeitig das „Spiel auf dem See“ erleben, das mit seinen Opernaufführungen im Zentrum der Festspiele steht. Aufführungsort der Festspiele ist außerdem das edel gestaltete Festspielhaus. Im Großen Saal können 1700 Zuschauer Orchesterkonzerte und Operninszenierungen erleben. Der Saal ist mit einer der größten Drehbühnen Europas ausgestattet. In ihrer mehr als 50-jährigen Geschichte haben sich die Bregenzer Festspiele stetig weiterentwickelt. Heute zählt auch die Reihe „Kunst aus der Zeit“ zum Programm. Unter dieser Überschrift wird moderne und zeitgenössische Musik aufgeführt.

Neben der Musik spielt ganzjährig auch die Kunst eine wichtige Rolle in Bregenz. Ein Besuch lohnt sich vor allem im Kunsthaus, das 1997 eröffnet wurde. Das Museum zählt zu den wichtigsten Ausstellungsorten moderner Kunst im deutschsprachigen Raum. Zu sehen sind unter anderem Werke von Jeff Koons und Roy Lichtenstein. Auch das Künstlerhaus Bregenz im Palais Thurn und Taxis sollten Kunstinteressierte sich nicht entgehen lassen. In der Gründerzeitvilla sind wechselnde Schauen österreichischer und internationaler Künstler zu sehen.

Im wahrsten Sinne des Wortes auf seine Kosten kommen kann in Bregenz auch, wer dem Glücksspiel zugetan ist. Im Casino der Stadt können die Besucher Fortuna herausfordern.



Das könnte Sie auch interessieren:
Friedrichshafen

Friedrichshafen

Friedrichshafen Die Stadt Friedrichshafen ist eine noch junge Gemeinde. Sie entstand erst im 19. Jahrhundert durch den Zusammenschluss zweier Orte. Bald nach ihrer Gründung entwickelte sich ...
Konstanz

Konstanz

Konstanz Bis in die Zeit der Römer reicht die Geschichte der größten Stadt am Bodensee zurück. 82000 Menschen leben heute in Konstanz, das auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken kann. Die ...
Urlaub Bodensee