Wednesday, 19.09.18
home Blumeninsel Mainau Friedrichshafen Camping am Bodensee Tauchen im Bodensee
Rund um den Bodensee
Urlaub am Bodensee
Ein See, vier Länder, Bodensee
Camping am Bodensee
Bodensee Geschichte
Bodenseeschifffahrt
weitere Geschichte ...
Aktivurlaub und Sport
Radfahren am Bodensee
Fotoalbum
Fischerei am Bodensee
Tauchen im Bodensee
Golfen am Bodensee
weitere Sportmöglichkeiten...
Ausflüge & Museen
Blumeninsel Mainau
Rheinfall Bodensee
Sea Life Konstanz
Schloss Salem
weitere Ausflüge ...
Städtetouren Bodensee
Lindau am Bodensee
Friedrichshafen
Meersburg
Konstanz
weitere Ferienorte ...
Das lohnt sich auch
Yachtcharter Sardinien
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Fischerei am Bodensee

Fischerei am Bodensee



Ob Blaufelche, Flussbarsch oder Seesaibling – ein Wahrzeichen des Bodensees sind seit jeher seine Fischbestände. Die Fischerei ist einer der ältesten Berufe der Menschen am See. Schon vor 10000 Jahren wurde hier gefischt. Mittlerweile hat die Bedeutung der Berufsfischerei deutlich abgenommen. Dafür ist der See bei Hobbyanglern beliebt.



Noch etwa 140 Berufsfischer sind heute am Bodensee aktiv. Seit den 1950er Jahren haben sich ihre Ertragsmengen im Schnitt kaum verändert. Rund 100 der Fischer sind in Baden-Württemberg ansässig. Manche von ihnen fürchten allerdings um ihre Existenz. Denn dass das Bodenseewasser immer sauberer wird, hat zur Folge, dass immer weniger Nährstoffe in den See gelangen. Auch der Kormoran, der am Bodensee brütet und mittlerweile auch überwintert, erfreut die Fischer nicht. Denn der Vogel ist ein Fischesser und verzehrt täglich bis zu einem Kilogramm Fisch.

Wer als Hobbyangler zum Bodensee kommt, benötigt auf jeden Fall einen Fischereischein aus seinem heimatlichen Angelrevier. Die Bodenseegemeinden stellen gegen eine Gebühr einen befristeten Angelerlaubnisschein aus. Die Kosten variieren je nachdem, in welchem Teil des Sees man angeln möchte. Zudem kommt es darauf an, ob man nur vom Ufer oder von einem Boot aus angeln möchte. Zu beachten sind die gültigen Vorschriften. So darf etwa in Naturschutzgebieten nicht vom Ufer aus geangelt werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Fotoalbum

Fotoalbum

Fotoalbum mit weissen SeitenDie Sommermonate sind meist die beliebteste Reisezeit. Der Grund dafür ist darin zu suchen, dass hier die Kinder keine Schule haben und Eltern ihren Urlaub genießen können. ...
weitere Sportmöglichkeiten...

weitere Sportmöglichkeiten...

Sport am Bodensee Der Bodensee bietet eine Vielzahl von Sportmöglichkeiten. Ihren Urlaub können Sie garantiert aktiv verbringen. {w486} Welche Sportarten ganz in der Nähe von Ihrer Ferienwohnung ...
Urlaub Bodensee