Friday, 22.11.19
home Blumeninsel Mainau Friedrichshafen Camping am Bodensee Tauchen im Bodensee
Rund um den Bodensee
Urlaub am Bodensee
Ein See, vier Länder, Bodensee
Camping am Bodensee
Bodensee Geschichte
Bodenseeschifffahrt
weitere Geschichte ...
Aktivurlaub und Sport
Radfahren am Bodensee
Fotoalbum
Fischerei am Bodensee
Tauchen im Bodensee
Golfen am Bodensee
weitere Sportmöglichkeiten...
Ausflüge & Museen
Blumeninsel Mainau
Rheinfall Bodensee
Sea Life Konstanz
Schloss Salem
weitere Ausflüge ...
Städtetouren Bodensee
Lindau am Bodensee
Friedrichshafen
Meersburg
Konstanz
weitere Ferienorte ...
Das lohnt sich auch
Yachtcharter Sardinien
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Otto-Dix-Haus in Gaienhofen-Hemmenhofen

Otto-Dix-Haus in Gaienhofen-Hemmenhofen



Zu seinem 100. Geburtstag 1991 erhielt der damals bereits verstorbene Otto Dix (1891 – 1969) ein besonderes Geschenk. Nach jahrelanger Vorarbeit eines Fördervereins wurde für den bedeutenden deutschen Maler ein Museum in dessen ehemaligen Wohn- und Arbeitshaus eröffnet. Die Dauerausstellung in dem Haus in Hemmenhofen führt durch Leben und Werk des Künstlers. Zusätzlich gibt es immer wieder Wechselausstellungen, die zum Beispiel Verbindungen zwischen Dix und zeitgenössischen Künstlern herstellen.



Otto Dix lebte von 1936 bis zu seinem Tod 1969 mit seiner Familie in Gaienhofen-Hemmenhofen. Der Dresdner Architekt Arnulf Schelcher entwarf das Haus auf der Höri. Es liegt am westlichen Rand von Hemmenhofen am Hardthang. Die Hauptachse des Hauses ist nach Süden ausgerichtet. Dix konnte von hier aus den Bodensee und das gegenüberliegende Ufer überblicken. Hier entstand ein Großteil seines künstlerischen Werkes.

Bevor er an den Bodensee zog, war Dix 1933 als Professor von der Kunstakademie entlassen worden. Die Nationalsozialisten sahen seine Arbeiten als „entartet“ an. Dix stellte in seinen Bildern das großstädtische Leben und seine Erfahrungen aus dem 1. Weltkrieg dar.

Außer Gemälden, Zeichnungen und Grafiken von Dix sind im Museum Originaldokumente und Fotografien zu sehen, die Werk und Leben des Malers im zeitgeschichtlichen Zusammenhang nachzeichnen.

Jeden letzten Mittwoch im Monat lädt das Museum am Otto-Dix-Weg 6 zu Sonderführungen am frühen Abend ein. Zwischen 18 und 18.30 Uhr wird jeweils ein ausgewähltes Bild von Dix erklärt.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Ausflüge ...

weitere Ausflüge ...

Ausflüge und Museen am Bodensee Wenn Sie ihren Urlaub am Bodensee verbringen wollen, können Sie sich auf dieser Seite über Ausflüge und Museen informieren. {w486} Auch ein Besuch der Insel ...
Gemüseinsel Reichenau

Gemüseinsel Reichenau

Gemüseinsel Reichenau Zwischen Radolfzell und Konstanz im Untersee liegt die Insel Reichenau. Seit 1838 ist sie über einen Damm mit dem Festland verbunden. Das besonders milde Klima auf der Reichenau ...
Urlaub Bodensee