Friday, 22.11.19
home Blumeninsel Mainau Friedrichshafen Camping am Bodensee Tauchen im Bodensee
Rund um den Bodensee
Urlaub am Bodensee
Ein See, vier Länder, Bodensee
Camping am Bodensee
Bodensee Geschichte
Bodenseeschifffahrt
weitere Geschichte ...
Aktivurlaub und Sport
Radfahren am Bodensee
Fotoalbum
Fischerei am Bodensee
Tauchen im Bodensee
Golfen am Bodensee
weitere Sportmöglichkeiten...
Ausflüge & Museen
Blumeninsel Mainau
Rheinfall Bodensee
Sea Life Konstanz
Schloss Salem
weitere Ausflüge ...
Städtetouren Bodensee
Lindau am Bodensee
Friedrichshafen
Meersburg
Konstanz
weitere Ferienorte ...
Das lohnt sich auch
Yachtcharter Sardinien
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Umweltschutz & Ökologie am Bodensee

Umweltschutz & Ökologie am Bodensee



Wer am Bodensee Urlaub macht, kann sich sicher sein, dass ein Sprung ins kühle Nass nicht schadet. Die Wasserqualität des Sees ist sehr gut – schließlich dient das „Schwäbische Meer“ auch der Trinkwasserversorgung von Baden-Württemberg. Auch in den Gemeinden um den See herum wird einiges getan, um die Naturlandschaft zu schützen und zu erhalten.



Durch Phosphate aus Düngemitteln und Abwasser war der Bodensee ab Mitte des vorigen Jahrhunderts zeitweise stark belastet. Mittlerweile ist die Phosphatkonzentration wieder stark gesunken – fast auf ein natürliches Maß. Durch den niedrigeren Nährstoffgehalt im Wasser werden die Fische zwar nicht mehr so groß (was von Fischern zum Teil bemängelt wird), allerdings stabilisieren sich die Bestände. So war in den 1980er Jahren beispielsweise die Population an Seeforellen stark zurückgegangen. Mittlerweile leben wieder deutlich mehr Seeforellen im Bodensee. Neben der besseren Wasserqualität liegt das unter anderem an Maßnahmen wie der Renaturierung von Laichgebieten.

Ökologisches Wirtschaften rund um den Bodensee

Neben dem Wasser ist auch die Umgebung des Sees ein wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Mehrere Naturschutzgebiete liegen rund um den Bodensee; das größte ist das Rheindelta. Die Umgebung des Sees ist eine wichtige Zwischenstation für viele Vögel beim jährlichen Vogelzug. Außerdem überwintern jedes Jahr etwa eine Viertelmillion Vögel am See.

Um die Umgebung des Bodensees als lebens- und besuchenswerte Landschaft zu erhalten, gibt es in den Anrainerstaaten eine Reihe von Projekten. So haben sich mehrere Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, das unter anderem bei Bauvorhaben ein besonderes Augenmerk auf die Ökologie leben will. So soll etwa bei Bau und Sanierung von Kindergärten oder Gemeindezentren auf umweltverträgliche Baustoffe gesetzt werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Geschichte ...

weitere Geschichte ...

Alles über den Bodensee Auf dieser Seite erfahren Sie alles über den Bodensee. Hier können Sie einiges über die Geschichte und Entstehung des Bodensees nachlesen. {w486} Des Weiteren berichten ...
Bauernhofurlaub Bodensee

Bauernhofurlaub Bodensee

Bauernhofurlaub Bodensee Ein Vergnügen der besonderen Art für die ganze Familie ist ein Urlaub auf dem Bauernhof. Rund um den Bodensee gibt es viele landwirtschaftlich geprägte Gegenden und ...
Urlaub Bodensee